Infoline +36 1 7000 472
  • DE
    • EN
    • HU
Új Széchenyi Terv

Regeln der Datenverwaltung

1. EINFÜHRENDE BESTIMMUNGEN

Der Datenverwalter als Entwickler und Betreiber der Anwendung informiert – seine Engagement für die allgemeinen Prinzipien und Verfahren des Datenschutzes beweisend und – im Interesse der Erfüllung seiner gesetzlichen Verpflichtungen im Rahmen der vorliegenden Regeln der Datenverwaltung (nachstehend: Regelung) seine Benutzer über die Regeln, die die Verwaltung der von ihnen angegebenen personenbezogenen Daten betreffen.

2. DER DATENVERWALTER

Name: T-Trans Főép Kft.
Sitz: 1133 Budapest, Váci út 110.
Handelsregisternummer: 01-09-877917
Postanschrift: 1025 Budapest, Felhévízi út 31.
E-Mail: info(at)t-trans(dot)hu

3. ALLGEMEINE BESCHREIBUNG DER DATENVERWALTUNG

3.1. Ziel der Datenverwaltung
Ziel der Datenverwaltung ist die Identifizierung der Benutzer und das Sammeln und Speichern der bei der Nutzung der Anwendung durch die Benutzer angegebenen personenbezogenen Daten, den gesetzlichen Verpflichtungen entsprechend.

3.2. Kreis der verwalteten Daten
Der Datenverwalter verwaltet die bei der Registrierung, bzw. der Nutzung der Anwendung durch die Benutzer freiwillig angegebenen folgenden Daten: E-Mail-Adresse, Vorname, Name, Rechnungsadresse, gewünschte Lieferadresse, Geburtsjahr, Telefonnummer zur Benachrichtigung.

3.3. Rechtsgrundlage der Datenverwaltung
Durch die Registrierung erklärt sich jeder Benutzer ausdrücklich, dass die Datenbereitstellung in Kenntnis der vorliegenden Regeln der Datenverwaltung, freiwillig und aus eigenem Willen erfolgte, beziehungsweise gab der Benutzer seine Zustimmung zur Verwaltung seiner Daten durch den Datenverwalter, gemäß der vorliegenden Regelung.

Durch die Registrierung nehmen die Benutzer zur Kenntnis und sie akzeptieren, dass die Datenbereitstellung freiwillig ist, und dass der Datenverwalter die Datenverwaltung aufgrund § 5 Abs. (1) Ziffer a.) und § 5 Abs. (2) Ziffer a.) des Gesetzes über Informationen, mit der ausdrücklichen Zustimmung und Bevollmächtigung des Benutzers, gemäß der vorliegenden Regelung ausübt.

3.4. Dauer der Datenverwaltung: Die Datenverwaltung erstreckt sich auf die Dauer, bis der Benutzer das Löschen seiner Daten fordert, bzw. wenn sich der Benutzer in die Anwendung mehr als 5 (fünf) Jahre nicht einloggt, so ist der Datenverwalter verpflichtet, seine Daten zu löschen.

4. DATENSCHUTZ

Der Datenverwalter verwaltet die Daten vertraulich, und er schützt sie. Der Datenverwalter gibt keinen Drittpersonen die Daten aus, ausgenommen wenn er dazu durch eine Rechtsvorschrift oder einen behördlichen Beschluss verpflichtet ist.

5. RECHTE DER BETROFFENEN IN VERBINDUNG MIT DER DATENVERWALTUNG

Der Benutzer kann den Datenverwalter über die ihn betreffenden personenbezogenen Daten um Information bitten. Der Datenverwalter gibt auf Wunsch des Benutzers eine Auskunft über die ihn betreffend verwalteten Daten, das Ziel der Datenverwaltung, die Rechtsgrundlage der Datenverwaltung, die Dauer der Datenverwaltung und darüber, an wen und zu welchem Zweck die Daten übermittelt werden oder wurden. Der Benutzer kann seine Rechte bzgl. der Datenverwaltung gemäß Gesetz über die Informationen und sonstigen Rechtsvorschriften ausüben, bzw. er kann gegen die Datenverwaltung einwenden, die Berichtigung, das Sperren und Löschen seiner Daten fordern, ein Gericht anrufen, bzw. er kann das Nationale Behörde für Datenschutz und Informationsfreiheit um Hilfe bitten.
Erreichbarkeit: Nationale Behörde für Datenschutz und Informationsfreiheit
Sitz: 1125 Budapest Szilágyi Erzsébet fasor 22/c.
Postanschrift: 1530 Budapest, Pf.: 5.
Telefon: +36 (1) 391-1400
Telefon: +36 (1) 391-1410
E-Mail: ugyfelszolgalat(at)naih(dot)hu

6. COOKIE-REGELUNG

In bestimmten Bereichen unserer Webseite verwenden wir Cookies.
Was sind Cookies?
Cookies ermöglichen der Webseite zu erkennen, ob Sie diese früher schon besucht haben. Cookies helfen uns zu verstehen, welcher Teil der Webseite am beliebtesten ist, da sie es sehen lassen, welche Seiten durch unsere Besucher angeschaut werden, und wie lange sie dort verweilen. Durch das Studieren der Cookies können wir die Webseite besser an Ihren Ansprüchen anpassen, und Ihnen ein noch abwechslungsreicheres Benutzererlebnis bieten, weil Cookies unter anderem
• die Einstellungen bemerken, so brauchen Sie diese nicht wieder einzugeben, wenn Sie eine neue Seite besuchen,
• sich an die von Ihnen früher angegebenen Daten erinnern, so brauchen Sie diese nicht wieder einzutippen,
• den Inhalt der Webseite analysieren, damit als Ergebnis der durch die Verwendung der so gewonnenen Informationen durchgeführten Entwicklungen diese möglichst nach Ihren Erwartungen funktioniert und Sie die gesuchte Information leicht finden können, und
• die Effizienz unserer Anzeigen verfolgen.

7.1. Art des Sperrens und/oder der Entfernung von Cookies
Einstellung des Browsers: Sie können Ihren Browser derart einstellen, dass dieser alle Cookies akzeptiert, alle abweist oder Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie bei Ihnen ankommt.

Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie eine Frage? Wenden Sie sich mit Vertrauen an uns!